0941 200 004-0
  Kontakt
  Facebook
  News
  Stichwort-Suche
  Login Studenten
  Login Dozenten
  Impressum
Betriebswirt/in (VWA) und Bachelor of Arts
MBA
Master
Intensivstudiengänge
Lehrgänge und Seminare
Akademie
Studium
Service & Info
VWA Business Club
Betriebswirt/in (VWA)
Bachelor of Arts
Absolventenmodell
Bachelor of Arts
General Management
Bachelor of Arts
in Marketing & Sales
Bachelor of Arts
in Controlling
Bachelor of Arts
in Logistikmanagement
Bachelor of Arts
in Personalmanagement
Bachelor of Arts
in Public Management
Bachelor of Arts
Sozialmanagement
Informationsabende
MBA Studienmodell
MBA General Management
MBA Strategisches
Management
MBA Entrepreneurship &
Innovation Management
MBA Human Ressource
Management
MBA Restrukturierung
und Unternehmensplanung
MBA Finance
MBA Controlling
MBA Marketing & Sales
MBA Industrial Management
MBA Logsitics & Supply
Chain Management
MBA Nachhaltiges
Mobilitätsmanagement
MBA Energy Innovation
Management
Master of Legal Studies
Controller/in (VWA)
Marketing- und Vertriebs-
manager/in (VWA)
Personal-
manager/In (VWA)
Logistikmanager/in (VWA)
Gesundheits-
manager/in (VWA)
Wirtschafts-
informatiker/in (VWA)
Einkaufs- und
Beschaffungsmanag.
Internetrecht
Arbeitsrecht
Compliance
Akademieleitung
Ansprechpartner
Dozentenverzeichnis
Qualität & Profil
Leitsätze
Medien über uns
Studierende über uns...
Kooperationen
VWA in Bayern
Historie
Zweigakademiestandorte
Studium an der VWA
Beginn von Studiengängen
Dozentenverzeichnis
Referenzen
Prüfungsordnung
Anmeldung zum Studium
Fördermöglichkeiten
Zugang zu einem
Hochschulstudium
Infoabende
Ansprechpartner
Öffnungszeiten
Zulassungsbedingungen
Anmeldeformulare
Downloadcenter
Clubaktivitäten
Clubziele
Organisation
Mitglied werden
Regensburg | Passau | Landshut | Pfarrkirchen | Weiden

Regensburg   •   Passau   •   Landshut   •   Pfarrkirchen   •  Weiden
Betriebswirt/in (VWA) und Bachelor of Arts
Betriebswirt/in (VWA)
Bachelor of Arts
Absolventenmodell
Bachelor of Arts
General Management
Bachelor of Arts
in Marketing & Sales
Bachelor of Arts
in Controlling
Bachelor of Arts
in Logistikmanagement
Bachelor of Arts
in Personalmanagement
Bachelor of Arts
in Public Management
Bachelor of Arts
Sozialmanagement
Informationsabende
MBA
MBA Studienmodell
MBA General Management
MBA Strategisches
Management
MBA Entrepreneurship &
Innovation Management
MBA Human Ressource
Management
MBA Restrukturierung
und Unternehmensplanung
MBA Finance
MBA Controlling
MBA Marketing & Sales
MBA Industrial Management
MBA Logsitics & Supply
Chain Management
MBA Nachhaltiges
Mobilitätsmanagement
MBA Energy Innovation
Management
Master
Master of Legal Studies
Intensivstudiengänge
Controller/in (VWA)
Marketing- und Vertriebs-
manager/in (VWA)
Personal-
manager/In (VWA)
Logistikmanager/in (VWA)
Gesundheits-
manager/in (VWA)
Wirtschafts-
informatiker/in (VWA)
Lehrgänge und Seminare
Einkaufs- und
Beschaffungsmanag.
Internetrecht
Arbeitsrecht
Compliance
 0941 200 004-0
  News
  Kontakt
  Facebook
  Stichwort-Suche
  Login Studenten
  Login Dozenten
  Impressum
Akademie
Akademieleitung
Ansprechpartner
Dozentenverzeichnis
Qualität & Profil
Leitsätze
Medien über uns
Studierende über uns...
Kooperationen
VWA in Bayern
Historie
Zweigakademiestandorte
Studium
Studium an der VWA
Beginn von Studiengängen
Dozentenverzeichnis
Referenzen
Prüfungsordnung
Anmeldung zum Studium
Fördermöglichkeiten
Zugang zu einem
Hochschulstudium
Service & Info
Infoabende
Ansprechpartner
Öffnungszeiten
Zulassungsbedingungen
Anmeldeformulare
Downloadcenter
VWA Business Club
Clubaktivitäten
Clubziele
Organisation
Mitglied werden

Lisa Garhammer, Betriebswirtin (VWA), Bachelor of Arts

Im April 2013 habe ich mit der Weiterbildung zum Betriebswirt (VWA) in Pfarrkirchen begonnen, der auf sieben Semester (3,5 Jahre) ausgelegt ist. Parallel dazu bin ich ein Jahr später mit dem Bachelor of Arts (B.A.) gestartet, der in Regensburg angeboten wurde. Mein Ziel war es, den Bachelor zeitgleich mit dem Betriebswirt abzuschließen, was ich dank der sehr guten Betreuung und durchdachten Zeitpläne der VWA realisieren konnte.
Für mich war dieser Weg des Studiums optimal und ich kann es deshalb allen Berufstätigen, die Praxis und Studium vereinen wollen, nur empfehlen.

 

 

   
 
 

 

 

 

 

Manuela Reiml, Betriebswirtin (VWA) und Bachelor of Arts

Ich habe an der VWA Ostbayern bereits meinen Betriebswirt (VWA) absolviert. Nach zwei Jahren Lernpause kam der Ehrgeiz zurück und ich entschloss mich am Bachelor Studium im Absolventenmodell teilzunehmen. Da mir hier meine Leistungen aus dem Betriebswirt anerkannt wurden, konnte ich in einer Rekordzeit von 1,5 Jahren meinen Bachelor Abschluss erlangen.
 
Die Betreuung der Dozenten und die Themen in den Vertiefungsfächern haben mich bei meiner täglichen Arbeit unterstützt und in meiner persönlichen Entwicklung gefördert. Abschließend kann ich sagen, dass ich jedem nach seinem Betriebswirt dieses Studium empfehlen kann. Die Erfahrung, sich mit neuen Themenfeldern und Aufgabenstellungen sowohl im Betrieb als auch in der Literatur auseinandersetzen zu müssen war fordernd, spannend und eine Bereicherung.

 

 

Kartin Auer, Betriebswirtin (VWA), Bachelor of Arts
 
Durch das berufsbegleitende Studium der Steinbeis Hochschule Berlin in Kooperation mit der VWA Ostbayern war es mir möglich ein solides Fundament aus diversen wirtschaftswissenschaftlichen Teilbereichen zu schaffen. Erstklassige Dozenten unter anderem zu den Vorträgen zur internationalen Rechnungslegung und zu sämtlichen Managementthemen vermitteln praxisnah die Lehrinhalte und runden das fachlich hohe Niveau des Studiengangs ab. Parallel Beruf und Studium zu vereinen ist gewiss eine Herausforderung, jedoch durch die flexiblenorganisatorischen Strukturen und Rahmenbedingungen der Hochschule sowie der VWA in Regensburg gut realisierbar.

 

 

 

 

 

Kathrin Mann, Gesundheitsökonomin (VWA) und Bachelor of Arts

 

„Bereits der berufsbegleitende Studiengang zur Gesundheitsökonomin (VWA) ließ in mir den Wunsch heranreifen, nach dem Abschluss den Schritt in die Selbständigkeit zu wagen. Als staatl. examinierte Krankenschwester mit langjähriger Leitungserfahrung und meinem VWA-Abschluss konnte ich meinen Wunsch schließlich mit meiner Beratungsgesellschaft PRO.Q.MA Gesundheitsmanagement UG (haftungsbeschränkt) verwirklichen.

 

Ich entschloss mich dann zum berufsbegleitenden Bachelor-Studium an der Steinbeis-Hochschule in Berlin in Kooperation mit der VWA Ostbayern, um die betriebswirtschaftlichen Zusammenhänge in der Gesundheitswirtschaft und die Anforderungen meiner Kunden besser verstehen zu können. Schlussendlich ist diese Ausbildung für mich die Grundlage, um eine optimale Beratung für meine Kunden gewährleisten zu können.

 

Ich kann das Praxis-Kompetenz-Studium jederzeit weiter empfehlen, auch wenn es sehr zeitintensiv und anspruchsvoll war. Die Studienzeit und den Auslandsaufenthalt möchte ich nicht missen.“

 
 
 

 

 

 

 

Heiko Leihbecker, Betriebswirt (VWA), MBA

 

 

 
 
 

Mit voller Überzeugung. 

Das Studium zum MBA war eine wichtige Voraussetzung für meine berufliche Karriere. Während der Studienzeit in Regensburg vermittelten -ich muss sagen - hochkarätige Dozenten die Lehrinhalte anschaulich und einprägsam. 

Die praktische Bedeutung der Inhalte an der Donau Uni in Krems begeisterten mich ebenso, wie die des Moduls "Gestaltung fundamentaler Change-Projekte und tiefgreifende Veränderungsprozesse". Ich habe einen geschärften Blick für die Schwierigkeiten in Veränderungsvorhaben um mich herum und gleichzeitig klare Vorstellungen, wo es Verbesserungspotentiale gibt.

 

Uneingeschränkt kann ich sagen, dass mich das Studium voran gebracht hat, intellektuell, fachlich und persönlich. Herzlichen Dank für die hervorragende Ausbildung. 

 

 

Sascha Fehse, Betriebswirt (VWA), MBA

 

 

Ich habe mich für das MBA-Studium über die VWA Ostbayern entschlossen, da es für mich im Vergleich mit anderen Angeboten die beste Möglichkeit war, den MBA berufsbegleitend zu absolvieren. Die Qualität der Ausbildung kannte ich bereits aus meinem Betriebswirtschaftsstudiengang bei der VWA in Passau. Zusätzlich haben mich der gute Ruf der Donau-Universität Krems und die FIBAA-Akkreditierung überzeugt, mich für den MBA-Studiengang der VWA einzuschreiben. Während der General Management-Module in Regensburg wurde unser Kurs sehr gut auf die Vertiefungen an der Donau-Universität in Krems vorbereitet. Die Dozenten wussten es, den hohen Anspruch an einen MBA-Studenten zu vermitteln und die Betreuung durch die VWA war jederzeit vorbildlich. Diese Qualität hat sich dann auch in den Vertiefungsblöcken „Industrial Management“ in Krems fortgesetzt. Meine berufliche Entwicklung hat mich während der Studienzeit von Passau über Brasilien und Friedrichshafen in eine Führungsposition nach Indien geführt. Auf diesem Weg haben die VWA und die Donau-Universität ein Maximum an Flexibilität bei der Berücksichtigung meiner besonderen Anforderungen bewiesen.

 

 
 
 

 

 

Tobias Schmid, Personalmanager (VWA)

 

 

 
 
 
Meine persönlichen Erfahrungen mit der VWA sind sehr positiv. Gerade die Wahlmöglichkeit, ob ich die Vorlesung vor Ort besuche, oder zu Hause online studiere, ist als Berufstätiger sehr wichtig und eine große Erleichterung.
 
Die Dozenten sind gut ausgewählt und die Stimmung war im Studiengang Personalmanagement immer sehr familiär. Durch das Studium habe ich meinen eigenen Horizont erweitert, konnte gute Kontakte knüpfen und Einblicke in andere Unternehmen und Branchen bekommen. Für die weitere berufliche Laufbahn ist das Studium ein wertvoller Baustein.
 

 

 

Karoline Ertlmaier, Marketing- und Vertriebsmanagerin (VWA)

 

 

Für mich war der Aufbaustudiengang zur Marketing- und Vertriebsmanagerin (VWA) sowohl eine persönliche, als auch eine geschäftliche Bereicherung.


Seit gut 4 Jahren bin ich in meiner Firma verantwortlich für den Bereich Marketing/PR - das Studium ergänzte meinen Aufgabenbereich perfekt und es ist mir nun möglich, an viele Herausforderungen strukturierter und mit noch mehr Wissen und Know-how heranzugehen. Durch das Studium habe ich fachliche Kompetenz, Sicherheit und mehr Durchsetzungskraft erlangt, die mir in Gesprächen zu Gute kommt.
 

Erlerntes, vor allem aus den Bereichen Produkt- und Vertriebsmanagement konnte ich direkt umsetzen, was einen großen Mehrwert nicht nur für den Bereich Marketing/PR sondern für das ganze Unternehmen darstellt. Den Prozess der integrierten Marketingkommunikation setze ich seit 2013 nachhaltig und erfolgreich um und das sind nur einige wenige Beispiele von denen ich in meiner praktischen Arbeitswelt durch das Studium profitiere.

 
 
 

 

 

Markus Eibl, Betriebswirt (VWA) und Bachelor of Arts

 

 

 
 
 

"Das Studium hat mir bereits vor dem Abschluss viel gebracht, nämlich ein besseres Verständnis für Management-Theorie in meinem beruflichen Alltag.

Vor allem die Bereiche Unternehmensführung und Projektmanagement liefern hier wertvolles Know How. Ich freue mich nun nach meinem erfolgreichen Abschluss von den weiteren Karrierevorteilen zu profitieren."

Das Praxis-Kompetenz-Studium der Steinbeis Hochschule Berlin in Kooperation mit der VWA Ostbayern kann ich nur weiterempfehlen.
 

 

 

Irina Dewiwje zum Studium an der VWA Ostbayern

 

 

Stetige Weiterqualifizierung gehört heute zu einem zentralen Baustein für diejenigen,  die beruflich erfolgreich sein wollen.

 

Das berufsbegleitende Studium an der VWA Ostbayern bot mir ein breites Ausbildungsspektrum. Top Dozenten der Universität Regensburg sorgten für eine hervorragende Lehre mit sehr gutem Praxisbezug.
 

Für mich ist Bildung eine nachhaltige Investition mit hoher Dividende, die nicht nur dem Berufsleben zu Gute kommt, sondern auch zu Zufriedenheit und Selbstbewusstsein beiträgt. Vielen Dank an die VWA Ostbayern.

 
 
 

 

 

Frau Monika Begemann - Statement zum Studium an der VWA Ostbayern

 

 

 
 
 

Das Studium zur Betriebswirtin (VWA) hat richtig Spaß gemacht und bietet eine gute Möglichkeit sich neben dem Beruf weiterqualifizieren zu können.

 

Mit dem Abschluss Betriebswirtin (VWA) erwirbt man eine Qualifikation, die mit einem Bachelorstudium vergleichbar ist.

 

Persönlich kann ich das Studienangebot der VWA Ostbayern nur empfehlen. Gute Dozenten und eine ideale Betreuung durch das VWA-Team bildeten die Basis für einen erfolgreichen Studienabschluss.